Day 18

Wenn ich den Laptop mit ins Bett nehme, kann das nur zwei Gründe haben: ich schreibe zu lange oder ich schreibe zu lange. Jetzt fallen mir die Augen zu, aber diesen Blog-Post schaffe ich auch noch. Heute (also eigentlich gestern) war Sonntag und den nehme ich mir für gewöhnlich frei. Gerüchte besagen ja, ich habe …

Day 7

Kennt man doch, oder? Kurz bevor es ernst wird, grätscht die Gesundheit noch mal dazwischen. Ich bin da leider keine Ausnahme. Ich neige ja bekanntlich dazu, mir zu viele Gedanken zu machen. Wenn das passiert, schlägt es mir auf den Magen. Nur soviel: nicht mein Heldentag. Trotzdem, nach zahllosen Toast, Wasser und einem Tee, habe …