5 Dinge, die ich als Autorin gerne vorher gewusst hätte

Bei Twitter habe ich gesehen, dass einige Kollegen einen Beitrag zu „5 Dingen“ geschrieben haben und ich war sofort begeistert. Dann habe ich bemerkt, dass einige bei der Aufzählung dieser Dinge zu den negativen Erfahrungen gegriffen haben. Ja, die machen wir alle und ja, sie helfen uns dabei in der Zukunft bessere Entscheidungen zu treffen. …

Von Türen und Katzenklappen

Heute habe ich (Facebook sei Dank) eine, auf den ersten Blick, eher unangenehme Erinnerung in meine Timeline gespült bekommen. Eine Statusline von mir vom 14. August 2012. Ich klang niedergeschlagen, traurig, enttäuscht und ja, auch ein wenig wütend. Denn vor genau fünf Jahren an diesem sonnigen Augusttage habe ich die Absage eines Verlages zu meinem …

Aufs Herz hören!

Heeeeello you beautiful, sexy people (und ja, das ist geklaut!), heute unterbreche ich das Schreiben an einer Leseprobe, weil ich das dringende Bedürfnis empfinde, über etwas anderes zu schreiben. Über das, was seit einigen Wochen in meinem Kopf und meinem Herzen passiert. Das klingt jetzt sehr viel medizinischer, als es ist. Vertraut mir da einfach. …

Nummer 13

Es ist wohl kein besonders gut gehütetes Geheimnis, dass ich ein bekennender Whovian bin. Mit anderen Worten, ich würde sofort (und ohne auch nur eine Sekunde darüber nachzudenken) alles stehen und liegen lassen um mit dem Doctor in die Tardis zu steigen (das klingt jetzt viel doppeldeutiger, als es wirklich ist!) um das Universum zu …

Vom doppelten Abschied

Gar nicht so einfach, lieb gewonnene Figuren gehen zu lassen. Beim Beenden des Manuskripts habe ich schon Tränen vergossen, wie immer, wenn ich meine Charaktere zum Bahnhof bringe, wo sie von meiner Lektorin in Empfang genommen werden und ich sie irgendwann nächstes Jahr im Buchhandel wiedersehe. Doch wenn man in die Überarbeitung taucht, sieht man …

Der Junge, der wartet

Es gibt Geschichten, die mögen auf leisen Seiten daher kommen. ‚Der Junge der wartet‘ ist mein Beitrag zu einer wirklich sommerlichen Sammlung von Kurzgeschichten, die letztes Jahr bereits als E-Book erschienen ist und jetzt endlich auch als Taschenbuch in eure Regal ziehen kann. Gabriella Engelmann hat 21 Autorinnen gefunden, die in dem Buch ‚Sommerfunkeln‚ die Leser …

Ein Sommer und vier Tage

Es ist soweit! Wahnsinn! Das Taschenbuch zu ‚Ein Sommer und vier Tage‘ erscheint heute (13. März 2017) und somit ziehen Paula & Lewis ein weiteres Mal, diesmal allerdings mit einem neuen, schicken Cover, in die Buchläden! Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Links sind Partner-Links. Noch immer klopft mein Herz wie verrückt, wenn ich daran denke, wie …