Day 26

Wenn man sich mal ganz ehrlich fragt, was man wirklich ernsthaft braucht um glücklich zu sein, kann man sich oft auf vier Dinge einigen. In meinem Fall ein Stift, ein Notizbuch, ein Fotoapparat und einen Laptop. So gelingt es mir besondere Momente festzuhalten. Sogenannte Lieblingsmomente. ;) Entweder ich schreibe einen Gedanken schnell auf, in meiner für mich typischen unleserlichen Schrift oder ich schieße ein Foto, in diesem Fall ein Polaroid, und fange den Moment für die Nachwelt ein. Ein absoluter und perfekter Lieblingsmomente ist es aber, wenn ich eine Geschichte entstehen lassen. Wort für Wort, Satz für Satz und Absatz für Absatz. So entstehen schließlich Kapitel und irgendwann eine ganze Story. Auf diese Reise mache ich mich immer wieder und wie immer zu Beginn frage ich mich: Why? Wieso machst du das? Ich schnalle mir den Fallschirm um und steige ins Flugzeug. Dann springe ich und hoffe, dass der Fallschirm aufgeht und ich an dem Ziel lande, das vorher abgesprochen war. HA! Als ob! Natürlich weiß ich, welche Geschichte ich erzählen will. Ich kenne die Figuren mit jedem Tag besser, aber das ist es gar nicht. Das Abenteuer eines neuen Romans ist immer, die unerwartete Entwicklung unterwegs. Eine Windböe von links, ein bisschen verlenkt, falsche Abfahrt genommen, schönes Fischerdorf entdeckt, sich verliebt und schon nimmt die Geschichte Fahrt auf. In eine Richtung, die man nicht im Navi-Gerät gespeichert hat. Und dann sieht man irgendwann die Schwalben. Ich liebe Schwalben. Ein bisschen bin auch ich eine Schwalbe. Es heißt, sie fliegen nicht so weit aufs Meer raus, weswegen sie ein Symbol von Hoffnung und “Nachhausekommen” für die Seeleute waren. Ich traue mich nie weit weg von den Orten, an denen ich mich wohl fühle. Wenn ich den Stuttgarter Fernsehturm sehe, dann weiß ich: nicht mehr lange und du bist wieder in deinem geliebten 0711. So gesehen ist der Fernsehturm meine Schwalbe. Im neuen Roman schicke ich meine Figuren weg aus Stuttgart. Mal sehen, wie weit sie sich trauen und wann sie die Schwalben wiedersehen. Status: Fallschirm anziehen. Gefühl: Die Aussicht ist ziemlich cool.