Das Leben als Autorin

Gewinnspiel „Versehentlich verliebt“-Tasche mit allen denkbaren Goodies

25. März 2013
Ihr Lieben, es ist soweit, das Gewinnspiel steht an! Gewinnspiel? Hat die Adriana ihre Spendierhosen an? Nein, ich möchte bei dieser Gelegenheit nur ein ganz dickes DANKE an euch alle aussprechen. „Versehentlich verliebt“ ist jetzt dank eurer Unterstützung schon sage und schreibe 76 Tage unter den Top 100 bei Amazon! Es sind 118 Rezensionen, wir sind 334 blaue Däumchen bei Facebook! Und all eure Nachrichten, die mich erreichen, motivieren mich mein nächstes Buch noch besser zu machen und euch noch mehr schöne Lesestunden zu bescheren. Danke für so viel Unterstützung! Deswegen habe ich eine „Versehentlich verliebt“-Tasche gepackt und habe einen Deal mit dem  Osterhasen abgeschlossen: am Ostersamstag werde ich den Gewinner auslosen, der dann die Tasche mit dem Inhalt gewinnt. Das Gewinnspiel läuft also bis zum 30. März um 10 Uhr morgens! Jeden Tag werde ich ein Bildchen posten mit dem Inhalt der Tasche, damit ihr seht, was euch erwartet! Jetzt wollt ihr vermutlich wissen was ihr dafür tun müsst, richtig? Okay: Liken oder Teilen war gestern – jetzt wird kommentiert und zwar möglichst kreativ ;)   Beantwortet folgende Frage in einem Kommentar auf dieser Seite und vergesst nicht eure E-Mail-Adresse zu hinterlassen, damit ich euch auch 100%ig informieren kann, falls ihr der glückliche Gewinner seid!   Du verreist mit Pippa … In welche Stadt würdest du reisen, und mit welchen Argumenten überzeugst du Pippa mitzureisen?     Viel Spaß und ganz viel Glück!  

  1. Wohin würde ich mit Pippa reisen?
    Ich glaube uns würde es nach Venedig verschlagen. Ich war selber noch nie in Venedig, aber es steht auf meiner „Reise – To Do Liste“ ganz oben.
    Wir würden über den Markusplatz schlendern, die Markuskirche und den Dogenpalast besichtigen. Die brühmte Rialtobrücke überqueren oder auch mit einem der vielen Vaporetti über die Wasserstrassen fahren.
    Und wenn wir genug von den Sehenswürdigkeiten haben, gehen wir ein bisschen in den Geschäften bummeln und abends essen wir in einem heimischen italienischen Restaurant Pasta und Fisch. So würde ich es mir vorstellen, aber ich denke mit Pippa würde es nicht langweilig werden. Oder :o)
    Tja und wir könnten mit dem Auto dorthin fahren, wären also 2 Probleme schonmal gelöst. 1. Das Übergepäck und 2. Flugausfall ;o)
    Also Pippa wann gehts los??? Ich würde mich freuen…
    Bis bald, Denise.

  2. Liebe Pippa,
    warum muß es immer das ferne Ausland sein?
    Ich würde mit dir das romantische Rheintal zwischen Bingen und Bacharach besuchen! Eingebettet zwischen Weinbergen zeigt sich der „Vater“ Rhein hier von seiner schönsten Seite. Wir würden uns die historischen Gassen & Häuser anschauen, die Freundlichkeit der Menschen erleben und zum Essen in einer so genannten Straußwirtschaft einkehren! Am Abend kann man eine Lichterfahrt mit einem der zahlreichen Schiffe machen, auf dem obersten Deck kann man im Sonnenuntergang ein gutes Glas Wein trinken und die Aussicht auf alte Burgen & Schlösser, grüne Weinberge und historische Stadtmauern geniessen…:-) Das nenne ich Romantik pur! Und was ist, kommst du mit!? Liebe Grüße Petra.

  3. Liebe Pippa,

    Ich bewerbe mich hiermit ganz offiziell für den Job deiner Reisebegleitung! Aber was heißt hier Job! Natürlich wäre es eine Ehre für mich! Da eine Reise nach Tatooin oder zum Todesstern schwer möglich ist, müssen wir in die Welt unseres anderen, durch den lieben Lukas entdeckten, lieblingsfilmsurückgreifen: Mittelerde, auenland! Ganz leicht zu finden in Neuseeland! Zusammen entdecken wir die Schönheit die uns fasziniert, rauchen Pfeife, tanzen auf den Tischen und denken uns lustige Lieder aus!
    Und wenn dir das zu nerdig ist und du nicht die ganze Zeit mit den Typen von Bug bang theory am Tisch sitzen willst, dann fahren wir einfach in Neuseelandland „zum Ende der Welt“! Denn selbst, wenn wir beide noch nirgendwo anders auf der Welt waren! Das sollte man gesehen haben!
    Ich hoffe, du hast Lust auf das Abenteuer mit mir!

  4. Ich würde Pippa vorschlagen mit nach Edinburgh zu kommen… meiner Meinung nach einer der schönsten Städte Europas. Dort kann man durch die alten Gassen streifen, im Royal Botanic Garden die Seele baumeln lassen, den Arthurs Seat erklimmen, shoppen gehen auf der Princess Street und nicht zuletzt: Sonne und Meerluft am Portobello Beach tanken. Abends empfiehlt sich ein Besuch in einem der vielen Pubs – am besten mit Live-Musik.
    Und wenn dann noch ein bischen Zeit ist, gehts von da aus auf Stippvisite in die Highlands. ;)

  5. Dear Pippa,

    wenn du mit mir verreist, dann zeige ich dir die Schoenheit Londons aus dem London Eye, bringe dich an die Themse und zeige dir wo Will & Kate sicg gekuesst haben. Natuerlich shoppen wir in den coolen Laeden der Subculture Szene der Brits und auf ein Bier geht es in meinen Lieblingspub.
    Damit du echt englische Atmosphaere schnuppern kannst, zeige ich dir wo man in London den besten Fussball spielt: die White Hart Lane! Dort jubelst du mit mir bei jedem Tor der Spurs und singst mit vielen Lillywhites um die Wette.

    Danach noch in einen coolen Club, wo du siehst: we party harder than anyone! Am naechsten Morgen mache ich dann ein typisch englisches Friehstueck fuer dich!

    Come to London and fall in love with its beauty!

  6. Meine liebe Pippa,
    ich möchte dich in die Geheimnisse der einzig wahren Stadt für uns einweihen.
    Welche das ist ? Havanna.
    Meiner Meinung nach die beste Wahl für uns.
    Warum ?
    Weil du dich zu Hause fühlst. Du landest und bist in einer anderen Welt. Aber nicht mit dem Gefühl fremd zu sein.
    Du kommst an, mit Körper, Herz und Seele.
    Du siehst alte Männer die Zigarren rauchen, steinalte Autos und natürlich viele Palmen, Rum und Sonne.
    Was daran besonders ist ?
    Keine Ahnung.
    Es ist das landgewordene Lukas.
    Du wirst vielleicht nicht mit jedem Menschen zum Kreis. Mit dieser Stadt wirst du zur ganzen Kugel.
    Es ist wie eine Welle die dich trägt und nie wieder los lassen wird.
    Kurz gesagt, diese Stadt hat Nichts und ist Viel, nämlich Farbe, Lachen und Tanz. Also ein einzig großes gutes Gefühl.
    Also pack deine Schlüppies ein, und lass dich verzaubern.
    Ach und ….. 20 kg kannst du mitnehmen.
    Und da ich dein Gepäckproblem teile….. ruf mich an wenn du noch Platz hast. Ich hab gefühlte 250 kg Übergepäck.

  7. Meine veehrte Pippa,
    wieso so weit weg fahren/fliegen/laufen wenn du am Bodensee alles hast, was du dir wünschen kannst? Im Sommer würde ich dich nach Konstanz holen und von da an eine Reise durch Österreich und die Schweiz starten! Genießen kannst du nicht nur super Essen und gekühlte Getränke, sondern auch viel erleben. Von jeder Wassersportaktivität bis hin zum Mountainbiken und Skaten, alles ist dabei! Ich zeige dir gerne die Inseln und führe dich in die Clubszene ein! Langweilig wird es am wudnerschönen (und sehr großen) Bodensee auf keinen Fall. Gib dir einen Ruck und komm mit!
    In ewiger und ehrlicher Bewunderung,
    dein Tim :D

  8. Hallo Pippa,
    wenn es nach mir geht, nehme ich dich mit nach Lissabon. Dort ist echt Action geboten. Und damit du mal sieht was du in Europa alles erleben kannst, nehme ich dich mit nach Peniche, wo man super gut surfen lernen kann und wo es in den Wellen echt Spaß macht! Dann kann man da abends total gechillt am Strand bei Lagerfeuer andere coole Leutchen kennenlernen und mit ihnen in eine Surferbar weiterziehen. Wenn du dann die erste Welle stehen kannst, wirst du wissen, wieso Surfen süchtig macht! Also los, pack deinen Bikini ein und wir treffen uns dann in Portugal!

    Hang loose!
    Samira

  9. Ich würde mit Pipa nach Italien fahren.
    All die schönen Männer und die viele Aufmerksamkeit guter Kaffee und gutes Essen. Ich glaube mehr braucht man da gar nicht sagen.
    Außerdem habe ich gerade ein Buch gelsen, das in Italien spielt (Aussicht auf Sternschnuppen) und habe mich dirket in dieses Land verliebt.

  10. Hallo,

    ich würde am liebsten mit Pippa nach Paris reisen, aber dahin hat sie sich dann ja schon getraut.
    Deswegen würde ich mit ihr nach New York fliegen. So ein richtiger beste Freundinnen Trip, shopping, Haare machen lassen, bummeln, ins MoMa gehen, Kaffee trinken, einfach Spaß haben.

  11. Hey Pippa,
    leider bin ich noch genauso wenig entschlussfreudig wie du warst, bevor du Lukas kennen gelernt hast. Jedes Mal, wenn ich das Haus verlasse und mir draußen einen abfriere, möchte ich einfach nur in den Süden. Sonne, Strand, Cocktails… Das würde dir doch auch gefallen?
    Andererseits gibt es da noch mein Lieblingsland Schweden, wo ich auch gerne mal wieder hinreisen würde. Shoppen in Stockholm, ein bisschen Sightseeing, leckeres Essen… Wetten, es würde dir auch gefallen?
    Du musst aber wissen, dass es seit einiger Zeit auch in meinem Leben jemanden gibt, der mir helfen will, aufgeschlossener und spontaner zu sein. Dieser jemand ist wohnt leider in London! Das wäre mein dritter Tripvorschlag. Jaja, ich weiß, nach London möchte fast jeder mit dir reisen, aber sieh es doch mal so: wenn wir zuerst dorthin fliegen, werde vielleicht auch ich endlich entschlussfreudiger und dann können wir immer noch in den Süden… oh, jetzt einen Liegestuhl am Strand :)
    Hilf mir, ich kann mich nicht entscheiden!
    Viele liebe Grüße, Lili
    PS: Wie wär’s mit einer Weltreise?

  12. Hey!
    Ich würde Pippa davon überzeugen mit mir nach Ny Alesund (Spitzbergen/ Grönland) zu reisen. Wer kann von sich schon behaupten in Grönland gewesen zu sein. Man kann dort Eisbären sehen, Packeis und viel tolle Landschaft. Außerdem muss man da jetzt hinreisen, denn wenn wir so weitemachen und unsere Erde zerstören, dann wird es leider das Packeis irgendwann so nicht mehr zu sehen geben und Eisbären gehören auch er Vergangenheit an, wenn wir sie ihres Lebensraumes berauben.
    Also, auf nach Ny Alesund ;)
    LG
    Yvonne

  13. Liebe Pippa,
    Ich möchte dir mit verreisen! Einfach heute und jetzt! Einfach los, pack deine Sachen und ab gehts! Lass uns ein tolles Wochenende machen! Um 10 geht unser Flieger… wohin? Überraschung – Irland!!!! Wie du schaust! Überraschung geglückt wurde ich sagen :) warum Irland fragst du? Ich möchte mit dir in der unendlichen weite der grünen wiesen versinken und einfach die Seele baumeln lassen. Einfach die Ruhe und Gemütlichkeit der Ländlichkeit auskostn! Also looooooos gehts!!!!

  14. Ich würde mit Pippa nach San Francisco reisen> Mit wehenden Haaren über die Golden Gate Bridge laufen, den Robben am Hafen Fisch zuwerfen, auf eine fahrende Cable Car aufspringen, dem Gitarrenspiel der Hippies lauschen und dann mit Ihr abends am Strand die untergehenden Sonne bewundern, während unsere nackten Füße im warmen Sand wühlen…

  15. mit pippa, das ist einfach. ab an den flughafen von toronto. dort werden wir eingeschneit und wir bleiben die ganze zeit dort. dann zeige ich ihr, wieso lukas der flasche und ich der richtige bin. statt herr der ringe lese ich ihr „the perks of being a wallflower“ vor und wir teilen uns den gepäckwagen im großen stil. wenn es ihr zu kalt wird, ziehen wir in ein hotel und ab da … schweigt der gentleman :D

  16. Liebe Pippa,

    wenn es nach mir ginge, würden wir uns schon morgen auf den Weg nach Wellington machen. Spontan bist du doch, nicht wahr? Die Hauptstadt Neuseelands gemeinsam mit dir zu entdecken, wäre mit Sicherheit ein unbändiger Spaß.
    Natürlich müssen wir ins Te Papa, das großartige Nationalmuseum, und in den Beehive, dort wo die Regierung sitzt. Nach diesem Einblick ins historische Neuseeland könnten der Botanische Garten und die Hafenfront samt frischer Meeresbrise und schweifendem Ausblick nächste Ziele sein. Außerdem darf ein großes Stück herrlicher Cheesecakes nicht fehlen. Ach ja, und der Bauernmarkt und die antike Buchläden – ein paar exquisite Reiseführer, die deiner Inspiration dienen, gibt’s dort bestimmt – liegen natürlich auch auf dem Weg.
    Du siehst, Langeweile käme ganz gewiss nicht auf und ich nehme stark an, du würdest dich vielleicht sogar mehr oder weniger versehentlich in die Stadt verlieben. In diesem Sinne: Let’s go!

    Reiselustige Grüße,
    Kora

  17. Mit Pippa reise ich nach L.A. wo wir uns in den ganzen Amusement-Parks die Zeit bei vielen Filmgeschichten vertreiben. Abends gehen wir von Club zu Bar zu Club und lernen viele nette Jungs kennen, die uns am nächsten Tag die Stadt zeigen. Wir machen Fotos auf dem Rodeo Strip und singen die Anfangsmelodie von Beverly Hills 90210! Dabei werden wir auch noch braun in der Sonne und für einen Filmfreak wie Pippa, dürfte ein besuch in der Filmmetropole wohl ein riesen Erfolg sein!

  18. Ich würde mit Pippa nach New York fahren, dort eine „Sex and the City“ Tour machen, bei Tiffanys shoppen und in der Magnolia Bakery Cupcakes essen! Ich bin mir sicher, mit jemanden wie Pippa würde dieser Trip allein unter Mädels seeehr viel Spaß machen! :D

  19. Ich würde mit ihr einen Trip nach Süditalien planen, schön gemütlicher Mädels-Trip!!! Sommer,Sonne, lecker essen, Bücher tolle Musik und hübsche Männer… Ich glaub das sind Gründe genug um mitzukommen!?

  20. Wohin ich Pippa verführen würde?

    Nach Malta, glaube ich….
    Warum? Weil es die schönste Insel gewesen ist, die ich bisher gesehen habe… In der Altstadt, Valletta, trifft die Moschee auf die Synagoge und die katholische Kirche – alles hinter einer einzigen Mauer… Eine Insel, wo so viele gegensätzliche Gedanken friedlich aufeinander treffen, muß man gesehen haben…. Und wenn man von all dem die Nase voll hat, ruht man sich auf Golden Bay (der schönste Strand Maltas) mit einer Honigmelone vom Markt oder bricht mit einer Fähre zu Comino (dritte, kleinste der Inseln)auf, wo die blaue Lagune auf unsere Seelen lauert… Auf nach Malta :*

Kommentare sind geschlossen.