Das Leben als Autorin

Times change. And so must I.

7. Mai 2016

Entschuldigt bitte, dass es hier so ruhig war.

So still.

Wie ausgestorben.

Total vernachlässigt.

Schrecklich inhaltsleer.

Im letzten Jahr hat sich in meinem Leben sehr viel verändert und ich habe versucht mich der vorgegebenen Geschwindigkeit anzupassen. Dabei habe ich bemerkt, dass meine Kondition nicht annähernd so gut ist, wie ich angenommen habe. Mir ist die Puste ausgegangen, weswegen ich mir eine kleine Pause gönnte. Nicht vom Schreiben, sondern von den vielen Möglichkeiten online Zeit zu verschleudern.

Ich würde nicht so weit gehen und behaupten, ich habe meinen Weg verlassen, aber die Ablenkungen am Wegesrand waren doch höllisch verlockend. Ebenso wie die zahlreichen Vergleichsmöglichkeiten. Das raubt Energie und stellt den Fokus auf Dinge ein, die gar keine so große Rolle spielen sollten.
Vielleicht kann ich jetzt behaupten, ich bin im letzten Jahr etwas erwachsener geworden. Auch wenn meine wachsende Sammlung an Fanshirts das Gegenteil behaupten dürfte.

Nun habe ich diese Homepage überarbeitet, die Dinge verändert, die mir wichtig sind und andere rausgeschmissen, die nicht mehr ich waren, sich falsch angefühlt haben.  Eine kleine Weile habe ich mich gefragt, was ich eigentlich genau bin, wenn ich schreibe.

Bin ich Autorin?

Bin ich Schriftstellerin?

Bin ich jemand, der vorgibt etwas zu können, was ich eigentlich noch lerne?

Mit Lables habe ich es nicht so sehr, aber wenn ich mich für eines entscheiden möchte, dann wäre ich gerne eine Geschichtenerzählerin. Im Moment ist das Medium meiner Wahl das Buch. Doch, wer meinen Lebenslauf ein bisschen kennt, wird wissen, dass ich schon Drehbücher, Kolumnen, Artikel und Reiseberichte geschrieben habe. Es spielt keine Rolle, welches Genre oder unter welchem Namen. Ich möchte Geschichten erzählen. Das ist alles.

When I grow up, I wanna be a storyteller.

Nach einem Jahr voller Arbeit, Chaos und viel Umstellerei kann ich jetzt sagen: Ich werde bald sehr viel Zeit für das Schreiben haben. Zum ersten Mal im meinem schriftstellerischen Leben kann ich mich zu 100% darauf konzentrieren und das ist eine Tatsache, die mich glücklich und stolz macht.

Adriana Popescu – fulltime Storyteller.

Jetzt ist die richtige Zeit gekommen,  um diesen Schritt zu wagen, mutig zu sein und sich weder links, noch rechts ablenken zu lassen.
Passend zu diesem Schritt also auch der neue Look dieser Homepage, der mir ausgesprochen gut gefällt. Ein dickes Dankeschön an all die fleißigen Helfer hinter den Kulissen, die das möglich gemacht haben. Ihr seid das beste Admin-Team der Welt!

Schaut euch gerne in aller Ruhe um, hört ein bisschen Musik, lest euch ein paar Zeilen durch und greift bei den Getränken an der Bar vorne links zu. Sagt nicht, ich habe euch nicht gewarnt: Ab jetzt kommen hier um einiges regelmäßiger Beiträge. Es lohnt also, immer mal wieder vorbeizuschauen. Und sei es nur wegen der Drinks.

Danke für eure Unterstützung!
Adriana

 

P.S.: Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behalten, wenn er sie füttert und mit ihnen kuschelt!

Sharing is caring!

  1. AH!!! Wie schön, wie schön, wie schön! Hach, deine Nachricht aus dem Spam-Ordner gefischt!
    Mit einem Lächeln tippe ich die Antwort. Und gleich eine Mail!
    Liebe Grüße,
    Adriana

  2. Hallo Süße!
    Schön hier. Sehr schön.
    Ich hab Dich vermisst, aber jetzt bist Du ja wieder da und vielleicht sehen wir uns ja bald mal wieder.

    Fühl Dich feste gedrückt, Claudia

  3. Liebe Tanja,
    vielen Dank für den lieben Kommentar! Und ja, es fühlt sich ziemlich gut, aber auch sehr aufregend an. Die Mischung macht’s 😉
    Aber das bedeutet auch mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Leben. Molly freut sich auf mehr Freizeit mit mir und hoffentlich ENDLICH wieder Hundeschule, sobald das Chaos beseitig ist.
    Liebe Grüße,
    Adriana

  4. Liebe Adriana,
    es gibt nichts schöneres, wie den Schritt zu machen das zu tun, was man von ganzem Herzen tun möchte. Ein unbeschreibliches Gefühl, oder? Ich wünsche dir ganz viel schöne Geschichten, die du uns erzählen kannst. Ich freu mich drauf. lg Tanja

  5. Liebe Kerstin,
    vielen Dank für den lieben Kommentar! ‚Paris, du und ich‘ steht ja quasi schon in den Startlöchern (auch wenn es noch eine kleine Weile dauert). Und ich freue mich sehr auf die 100% Storyteller. Das wird bestimmt sehr aufregend!
    Liebe Grüße,
    Adriana

  6. Liebe Adriana,
    deine Homepage sieht super aus! Sie passt auch vom neuen Design total zu dir und deinen Büchern (die ich so sehr liebe und immer wieder lese!). Für deine 100 Prozent Storyteller wünsche ich dir ganz viel Erfolg, Spaß und Buchideen (nicht ganz uneigennützig!). Ich freue mich schon sehr auf Paris, du und ich, das ich vorbestellt habe!
    Grüße von Kerstin

  7. Liebe Tati,
    vielen Dank für den Kommentar! Es freut mich, wenn man mich im Look der Seite wieder erkennt. Das neue Lebenskapitel wird sicher sehr spannend & aufregend, ich halte euch da auf dem Laufenden!
    Liebe Grüße,
    Adriana

  8. Hey Adriana 🙂

    der neue Look deiner Webseite ist wirklich traumhaft. So wunderschön schlicht, aber genau so sehr einfach nur Du. Ich bin gespannt, was hier demnächst erscheint und wünsche dir nur das beste als fulltime Storyteller. 🙂

    Liebste Grüße,
    Tati

  9. Liebe Ela,
    so schön zu sehen, dass es nicht nur mir so geht! Manchmal ist der Zirkus eine Nummer zu schnell.
    Ein bisschen habe ich Herzrasen, wenn ich an die 100% Storyteller-Entscheidung denke. Aber das wird gut!
    Liebe Grüße,
    Adriana

  10. Liebe Adriana,
    es ist ok, manchmal nicht hinterherzukommen. Ich bin zwar keine Geschichtenerzählerin, aber auch meine Kondition lässt bei diesem ganzen Online-Zirkus manchmal zu wünschen übrig. Schön, dass du wieder da bist – du hast gefehlt! Und hey – herzlichen Glückwunsch zu 100% Storyteller! Ich bin sicher du wirst das großartig machen und schaffen und freue mich auf alles was kommt (und wenn es nur ein kleiner Reisebericht ist ;))

    Fühl dich gedrückt. Alles Liebe, Ela

  11. Weiter so! Ich bin immer für ein paar Spoiler und Brainstorming zu haben. Ich freue mich auf das nächste Buch in meinem Regal mit deinem Namen auf dem Buchrücken!

  12. Liebe Franzi,
    vielen Dank für deinen Kommentar! Hoffe, die Drinks schmecken. Und bleib gerne so lange du willst!
    LG,
    Adriana

  13. Ohhh, wie toll, es sieht wirklich wunderschön aus, ich schnapp mir schnelln ne Drink und machs mir ncoh weiter gemütlich. Ich freue mich auf das was kommt und wünsche dir viel Eroflg und Spaß und Fanshirt :D. glg Franzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*